Gelungener Jahreswechsel für den GTV Näfels

Silvestertrommeln

Am Silvestertrommeln konnte der GTV Näfels wieder einmal auf ein gelungenes Jahr zurückblicken. Die Highlights waren die beiden Wettspielteilnahmen am Ostschweizerischen Verbandsfest, bei dem die Glarner Tambouren den Vize-Ostschweizermeistertitel in der Höchstkategorie der Sektionen ergattern konnten. Am Weltjugendmusik-Festival in Zürich konnten die Näfelser sogar den Weltmeistertitel ins Glarnerland holen.

Höchst erfreulich waren auch die Ergebnisse der Übertrittsprüfungen der Jungtambouren. Bei der Diplomübergabe gab es viele strahlende Gesichter des Trommel-Nachwuchs zu sehen.

 

Anfängerkurs

Der Glarner Tambourenverein kann sich über drei neue Anfänger freuen. Unter der Gruppenleitung von Ramon Hösli machen Sie nun die ersten Schritte im Erlernen der Trommeltechnik.

 

Ein Ständchen für den Nachwuchs am Weihnachtsmarkt in Glarus

 

Die Glarner Tambouren haben vergangenen Samstag am Weihnachtsmarkt in Glarus den vielen grossen und kleinen Marktbesuchern mit einer kleinen Show eingeheizt. Um den zukünftigen Trommelkünstlern des Glarnerlands einen Einblick in ihr vielseitiges Programm zu geben, trotzten die Tambouren dem starken Schneefall.

Neben den nach Perfektion geübten Wettkampfstücken zeigten sie auch Ausschnitte aus dem facettenreichen Show-Repertoire mit verschiedenen Rhythmusinstrumenten, Schlegelwerftechnik und mehrstimmigen Kompositionen.

Am 12. Januar startet der nächste Anfängerkurs des Glarner Tambourenvereins Näfels im Probelokal Burgmaschine Näfels. Anmelden kann man sich direkt bei André Hauser unter 078 809 25 17.